Die 1. Runde am 13.09.18 brachte nach teilweise hart umkämpften Partien folgende Ergebnisse:

 

Spickermann - Dr. Tesmann  remis

Busch  spielfrei

 

Scholz - Freiss 1-0

Dr. Sowade - Gerte  (verlegt auf den 04.10.18)

 

Körber - Kuhnert 1-0

Rieser - Poll 1-0

 

Paul Körber kann studiumsbedingt an den weiteren Runden nicht teilnehmen, dafür steigt ersatzweise Zygmunt Kosturek ins Turnier ein. Am nächsten Donnerstag, 20.09., finden somit folgende Partien statt:

 

Busch - Spickermann

Dr. Tesmann spielfrei

 

Gerte - Freiss

Dr. Sowade - Scholz

 

Kuhnert - Poll

Rieser - Kosturek

 

am 27.09. findet die 3. Runde mit folgenden Paarungen statt:

 

Dr. Tesmann - Busch

Spickermann spielfrei

 

Scholz - Gerte

Freiss- Dr. Sowade

 

Kosturek - Poll

Kuhnert - Rieser  (evtl. am 04.1018)

________________________________________________________________

Am Donnerstag, 13.09., startet unser diesjähriger DWZ-Cup. Dazu gibt es - nach

DWZ geordnet -  folgende Gruppeneinteilungen:

 

Gruppe A: Sven Spickermann; Jörg Busch; Dr. Holger Tesmann

Gruppe B: Christian Scholz; Artur Gerte; Michael Freiss; Dr. Ingo Sowade

Gruppe C: Brigitte Rieser; Paul Körber; Alfons Kuhnert; Felix Poll

 

Um die Auslosung zeitnah vornehmen zu können, bitte ich alle Teilnehmer, um 19:15 Uhr im Spiellokal anwesend zu sein, so dass die 1. Runde termingerecht um 19:30 Uhr beginnen kann.

 

 

DWZ- Cup 2018

 

Der Werstener DWZ-Cup besteht aus mehreren dreirundigen Vollturnieren. Jeweils drei oder vier Schachfreunde werden leistungsgerecht – ggf. in Absprache mit den Teilnehmern - einer Gruppe zugeordnet mit dem Ziel möglichst geringer DWZ-Differenzen zwischen den Spielpartnern.

Termine: 13.09.18; 20.09.18; 27.09.18 jeweils um 19:30 Uhr;

Ausweichtermin: 04.10.18 (nur nach Absprache)

 

Modus: 3 Runden Vollsystem; 40 Züge in 90 Minuten + 30 Minuten für den Rest der Partie (je Spieler); Mitschreibepflicht besteht jeweils bis 5 Minuten vor Blättchenfall

 

Teilnahmeberechtigung: Jedes Mitglied des SV Wersten; im beschränkten Umfang können in Absprache mit der Turnierleitung auch Gäste teilnehmen, mindestens zwei Werstener Vereinsmitglieder je Gruppe sind aber Voraussetzung zur Durchführung eines Turniers.

 

Startgeld: -

 

Preis: Ein kleiner Sachpreis für die Gruppensieger; alle Teilnehmer erhalten im Laufe des DWZ-Cups wertvolle Turniererfahrung. Bei Punktgleichheit gilt der direkte Vergleich, ansonsten gilt: Punktgleichheit = Platzgleichheit

 

Auswertung: Die Ergebnisse des Werstener DWZ-Cups werden zeitnah zur DWZ-Auswertung eingereicht; eine ELO-Auswertung erfolgt nicht.

 

Turnierleitung: Jörg Busch; Tel.: 0177-7552905 oder E-Mail: joerg_busch@freenet.de

 

Anmeldungen: Bei Jörg Busch bis zum 06.09.18, danach ist eine Anmeldung bis zur Auslosung der Gruppen zwar noch möglich, eine Teilnahme ist dann aber nicht mehr gewährleistet.

 

Wartezeit: 30 Minuten

 

Terminverlegung: Im beiderseitigen Einverständnis der Spielpartner und der Turnierleitung ist eine Spielverlegung möglich. Als Ausweichtermin wird der 04.10. angesetzt, bereits einen Tag später wird das Turnier zur DWZ-Auswertung eingereicht.

 

Auslosung: Nach der Einteilung der Gruppen wird am ersten Spieltag (13.09.18) per Los die Startnummer vergeben , jedem Schachfreund wird eine Zahl von 1-4 zugeordnet, danach ergeben sich die Paarungslisten nach folgendem Schema:

Runde1: 1-4; 2-3 - Runde2: 4-3;1-2 - Runde3: 2-4;3-1

Bei drei Teilnehmern entspricht die Startnummer 4 einem Freilos.

 

Besonderheit: Sollten wider Erwarten einer Gruppe nur zwei Teilnehmer zugeordnet werden können, ist ein – ggf. auch doppelrundiger – Zweikampf mit der o.a. Bedenkzeitregelung möglich.